Wird unser Newsletter nicht richtig dargestellt, bitte in die Ansicht im Browser wechseln.


Die Temperaturanzeigen befinden sich an drei Standorten am Kleinbasler Rheinufer.
Badesaison
Rheintemperaturanzeigen mit Plus
20 Grad? Das wird frisch! Für Rheinschwimmerinnen und –schwimmer sind sie so einfach wie nützlich, die blauen, tagesaktuellen Wassertemperaturschilder am Rheinufer. Für die, die mehr wissen wollen, gibt’s Zusatzinformationen: Ist der Rhein heute wärmer als früher? Wer wohnt im Wasser? Wie viel Abfall landet im Rhein? Fragen wie diese sind auf den Stangen der Aturanzeige gross aufgedruckt. Die fachlich soliden Antworten gibt’s online.
Ergiebig sind auch Tauchgänge in Ufernähe. Der, der täglich die Temperaturschilder wechselt, taucht ab und zu ab, um Schätze zu bergen.
Der Juni-«Blitz» strahlt vor lauter Sonnen-Wissen, -Experimenten und -Witzen.
Sommerlektüre
Sonne + Sand = Strom?
Fast könnte man bei den Stichwörtern «Sonne» und «Sand» von Strandferien träumen … Oder mehr über Sonnenstrom erfahren? In der neusten Ausgabe des «Blitz», dem kostenlosen Newsletter für junge Energiedetektivinnen und –detektive, geht es um Sonnenlicht und Sand und ihre kombinierte Eigenschaft, zusammen Strom zu machen.

Weiter oder direkt zur neusten Ausgabe des «Blitz»
Energieapero
Rückschau: «Energieeffizient – ganz einfach!»
Der Energieapéro beider Basel vom 17. Juni 2021 thematisierte längst etablierte planerische Konzepte, die energetisch und architektonisch überzeugende Gebäude möglich machen. Der digital durchgeführte Anlass mit Peter Schürch, Martin Meier und Severin Lenel wurde aufgezeichnet und steht online zur Verfügung.

Zur Aufzeichnung und den Folien

Schweizweit einzigartig: Die Basler Lenkungsabgabe auf Strom spart Strom und zahlt sich für jede und jeden aus.
Stromspar-Bonus
Weniger ist mehr
Wie immer im Juni wird aktuell allen Basler Haushalten der Stromspar-Bonus ausbezahlt. Die Mittel dazu stammen aus der Lenkungsabgabe, die der Kanton Basel-Stadt seit 1998 auf den Strom erhebt, um die Bevölkerung zum Stromsparen zu motivieren. Dem Brief mit dem Auszahlungsbescheid liegt dieses Jahr ein Informationsblatt zur Kampagne «Basel isst abfallfrei» bei. Denn Energie spart auch, wer wenig Verpackungsmaterial verwendet.

Stromspar-Bonus für Privatpersonen oder Kampagne «Basel isst abfallfrei»
Klimaschutz

CO2-Neutralität als Ziel der Immobilienstrategie

Die Immobilienstrategie für das Finanzvermögen des Kantons Basel-Stadt wurde im 2020 komplett revidiert. Mit der tiefgreifenden Überarbeitung gibt der Regierungsrat die weitere Entwicklung der Immobilien im Finanzvermögen vor: Es sollen preisgünstiger Wohnraum gefördert, die Verfügbarkeit von Geschäftsflächen sichergestellt sowie CO2-Neutralität erreicht werden.

Weiter

KONTAKT UND INFOS

Amt für Umwelt und Energie
Hochbergerstrasse 158
4019 Basel
Schweiz

Agenda

Newsletter abbestellen